Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Aartalsee e.V. findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Wasserrettungsstation Aartalsee

06444 5509673

24 Stunden geschaltet

Durch Klick auf den Button gelangen Sie direkt zur Wasserrettungsstation und Geschäftsstelle

News Info News Info

Trainigszeiten

Gruppe
Wochentag
von / bis
Ort
Trainingsgruppen
Gruppe:
Erwachsenentraining
Wochentag:
Donnerstag
von / bis:
18:00 - 19:30
Ort:
Bahn 5 / Freibad Großaltenstätten
Gruppe:
Seepferdchen
Wochentag:
Mittwoch
von / bis:
18:00 - 19:00
Ort:
Anfänger Schwimmbecken / Freizeitbad Panoramablick Eschenburg
Gruppe:
Gruppe 1
Wochentag:
Donnerstag
von / bis:
17:00 - 18:00
Ort:
Bahn 5 / Freibad Großaltenstätten
Gruppe:
Gruppe 2
Wochentag:
Donnerstag
von / bis:
17:00 - 18:00
Ort:
Bahn 4 / Freibad Großaltenstätten
Gruppe:
Gruppe 3
Wochentag:
Donnerstag
von / bis:
18:00 - 19:30
Ort:
Bahn 4 / Freibad Großaltenstätten

725 Jahre Bischoffen

Festzug in Bischoffen

Am 30. Juni 2024 stande, anlässlich der Feierlichkeit zum 725 Jährigen bestehen des Ortsteils Bischoffen, ein großer Festumzug an. Hierzu durften wir selbstverständlich nicht fehlen. Wir schmückten unser Einsatzfahrzeug inkl. Boot und fuhren im Festzug mit. Unser Fahrer hat uns heil und zuverlässig durch den Zug geführt. Unsere Mädels verteilten am Rande des Zuges leckere Wackelpudding-Shots. Unsere Jugend hatte großen Spaß auf dem Boot. Sie sorgten, bewaffnet mit Wasserspritzpistolen, für Abkühlung der Gäste. Auch Einsatzkräfte, wie Feuerwehr und Polizei am Rande blieben nicht verschohnt. Nach ca 2 Stunden kamen wir gut gelaunt am Festzelt an, wo wir alle die Kaltgetränke bei toller Stimmung, geniesen konnten. Auch schon am Freitag, 28. Juni übernahmen wir gemeinsam mit der Feuerwehr Bischoffen den Thekendienst auf der Mallorca Party. Es war ein Rundum schönes und glungenes Fest. Großen Dank an den Dorfverein Bischoffen e.V. 

Aktion Sauberer Aartalsee

Wir sagen Danke

Am 13.04.2024 hies es zum zweiten mal Müllzange und Müllsack in die Hand.

Zur Aktion "sauberer Aartalsee" hatten wir geladen, um gemeinsam den schönen See rundum vom Müll zu bereinigen. Wir konnten in diesem Jahr ca. 30 freiwillige Helferinnen und Helfer begrüßen. Darunter unsere zwei Bürgermeister Marco Herrmann (Gemeinde Bischoffen) sowie Markus Ebertz (Gemeinde Hohenahr). Nach der 3 Stündigen Sammelaktion tauschten beide Bürgermeister die Müllzange gegen die Würstchenzange, um den fleisigen Helferninnen und Helfer eine Dankeschönstärkung zu servieren. An alle Helferinnen und Helfern ein großes Dankeschön.

Bischoffen, 15.03.2024

Erfolgreiches Jahr für Aartaler Rettungsschwimmer

Reiner Kröll ist neuer Geschäftsführer der DLRG Ortsgruppe Aartalsee. Nachdem Dirk Guse das Amt abgegeben hatte, wählten ihn die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung.

Vorsitzender Michael Dimmer blickte zunächst auf ein erfolgreiches Jahr für die Lebensretter vom Aartalsee zurück. Auch im vierten Jahr in Folge sind die Mitgliederzahlen gestiegen, besonders im Kinder und Jugendbereich sowie bei den Familienmitgliedschaften konnte die DLRG Aartalsee zulegen.

Die Mitglieder sind mittlerweile gemischt, bestätigte auch der scheidende Geschäftsführer Dirk Guse in seinem letzten Geschäftsbericht. Kamen früher die Mitglieder überwiegend aus Bischoffen und Hohenahr seien mittlerweile Mitglieder aus Mittenaar, Siegbach, Eschenburg und der Gemeinde Dietzhölztal darunter.

Merklich zur Mitgliedergewinnung beigetragen hat die Kooperation mit dem Freizeitbad Panoramablick, durch die die DLRG Ortsgruppe auch von September bis Mai Schwimm- und Rettungsschwimmkurse, Kinder-Jugend- und Erwachsenentraining anbieten kann.

Der Technische Leiter Thomas Sadowski berichtete, dass im vergangenem Jahr 14 Einsätze durch die DLRG Aartalsee bewerkstelligt wurden. Ob beim Wasserrettungsdienst an der Aartalsperre oder im Kreisgebiet als Bestandteil der erweiterten Wasserrettungsgruppe der DLRG im Lahn-Dill-Kreis. Knapp 1700 ehrenamtliche Einsatz- und Übungsstunden wurden so geleistet.

 

Bischoffens Bürgermeister Marco Herrmann bedankte sich für die wertvolle Arbeit der DLRG in der Gemeinde. So betreibe die DLRG Aartalsee nicht nur den Wasserrettungsdienst, sondern unterstütze auch die Feuerwehr im Ortsteil Bischoffen beim Aufbau des Mobildeichs oder rückt zusammen mit der Feuerwehr aus Niederweidbach bei Einsätzen auf dem See aus.

Auch Hohenahrs Bürgermeister Markus Ebertz lobte die Zusammenarbeit. So mache sich die DLRG seit Jahren für den Erhalt des Freibades in Hohenahr stark, unterstützte die Gemeinde bei der Gründung des Fördervereins und begleitet auch in Zukunft den Förderverein Schwimmbad Hohenahr mit Rat und Tat.

Für 10-jährige Mitgliedschaft in der DLRG wurde Roman Vomrath sowie für 40 Jahre Melanie Groos ausgezeichnet.

Nachdem im vergangenen Marco Kunz sein Vorstandsamt aus zeitlichen Gründen und Dirk Guse aus privaten Gründen das Amt als Geschäftsführer niedergelegt hatten, mussten ergänzende Wahlen durchgeführt werden. Reiner Kröll, der bereits seit Anfang des Jahres kommissarisch das Amt des Geschäftsführers bekleidete, wurde durch die Mitglieder einstimmig bestätigt, ihm zur Seite als neue stellvertretende Geschäftsführerin steht Daniela Will. In das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden wurde Melanie Groos gewählt.

Projekt mit Kindergartenkindern

Michael Dimmer warb noch für das DLRG Nivea Kindergarten Projekt, mit dem die DLRG Aartalsee Vorschulgruppen der Kindergärten zu sich auf die Wasserrettungsstation einlädt. Die Rettungsschwimmer zeigen dabei Vorschulkindern aus Hohenahr, Bischoffen und Eschenburg spielerisch das richtige Verhalten am Strand, Flüssen, Bächen oder am Pool.

Abschließend gab Dimmer noch einen Ausblick. So baut die DLRG Aartalsee in Eigenleistung einen VW T5 zum Einsatzfahrzeug für die Fernerkundungseinheit aus. Personen, die interessiert sind, können sich an die DLRG Ortsgruppe wenden und zu Drohnen-Piloten für den Einsatzdienst ausgebildet werden. Am Samstag, 13. April, lädt die DLRG Aartalsee zusammen mit den Gemeinden Bischoffen und Hohenahr ab 9 Uhr zur Aktion Sauberer Aartalsee ein.

Einsatztagebuch

So, 07.07.2024

Sanitätsdienst

Heute übernahmen wir den Sanitätsdienst beim 28. ökonomischen Gottesdienst am Aartalsee. Dieser fand auf dem Gelände des Segelhafens statt. Wir sicherten in rund 3 Stunden den Gottesdienst und das...

Mehr erfahren
Do, 04.07.2024

H Fluss Y 2 Kinder

Um 15:25 wurden wir durch die Zentrale Leitstelle nach Leun/Lahnbahnhof an die Lahn allermiert. Ein gekentertes Kanu mit zwei vermissten Kindern wurde gemeldet. Auf Anfahrt wurde um 15:41 abgebrochen,...

Mehr erfahren
Sa, 25.05.2024

H WASS Y, Person in Wasser

...

Mehr erfahren

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.